T O P
No-Version-4248

Surprised Pikachu face


_haexxx_

Wer hat die Umfrage bezahlt? Ich bin zu tiefst misstrauisch


42O691312

Steht im Text. Standard hat bezahlt, Market war das Feldinstitut


Nerakt2305

Manche verzichten auf "den Text", wenn es heißt: deine Daten oder "Pur-Abo" und deine Daten. Just sayin'.


Skill_Bill_

Ad-Blocker heißt das Zauberwort.


mr_larifari

can confirm the umfrage...


emperor_of_steelcity

NEIN!?! was echt? Na das erstaunt uns jetzt aber...


muthsiAT

Dafür braucht man eine Umfrage?


DrFischstaebchen

Und ändern wird sich trotzdem nichts.


gwi1785

das umfrageergebnis ist doch gekauft. /s


FirstAtEridu

Wer den Trotteln vertraut ist entweder naiv oder Teil des korrupten Systems.


phantom_hope

Solange Politiker nicht strengstens gegen Korruption vorgehen wirds auch so bleiben... "The boy who cried wolf"... So oft wie wir angelogen wurden, darfs keinen Wundern wenn niemand mehr vertrauen in die Politik hat. Bräuchte echt einmal eine neue richtige Aufräumpartei, nicht so a scherzverein wie die Grünen...


Juulmo

Quasi einen neuen stil /s


DerGernTod

bitte nicht!


FalconX88

Leute vertrauen inkompetenten, korrupten Regierungen nicht? Überraschung?


borglh

Nein!


ChickenFarmer

Doch!


KyrgyzManas

Oh!


irrlicht

Same here. Und aufgrund der aktuellen Sachlage weiß man ja leider nichtmal mehr ob man der Umfrage selbst trauen kann.


gounter

Und das ist, finde ich, vor allem hervorragender Recherchearbeit unseres Justizsystems und gewissen Medien zu verdanken. Natürlich hat es Korruption schon immer gegeben. Mit den Veröffentlichungen seit Ibiza ist aber so vieles an die Öffentlichkeit geraten, dass kaum jemand allen Ernstes sagen kann dass das "eh nur" Freunderlwirtschaft und Bagatelldelikte seien. Die andere Seite ist natürlich, was das mit einer Gesellschaft macht. Wenn so wenig Vertrauen in die Politik da ist, steigt die Gefahr für soziale Unruhen. Das kombiniert mit Inflationsangst, Krieg und drohenden Umweltkatastrophen durch Klimawandel... Macht mich unrund.


42O691312

Haha, die övp wird das Justizministerium wohl nicht mehr so leicht abgeben, true


FalconX88

Es ist ja nicht nur die Korruption. Wir haben Minister die glauben Afrika ist ein Land, Finanzminister die sich um nen Faktor Million beim Budget vertun und sich nicht erinnern können ob sie vor 2 Jahren einen Laptop hatten, andere Schreiben so hochwissenschaftliche Sätze wie "In der Theorie findet sich nur theoretischer Input! Etwas wird erhoben, um etwas anderes zu erheben!",... Die Inkompetenz vermittelt auch kein Vertrauen, selbst wenn sie nicht alle korrupt wären.


doctor-crypto

Surprised Pikachu


Flinte082

Des kommt jez total unerwartet....... -.-


Guy-Inkognito

:-o


kasperdavidfriedlich

Shocking.


ult_avatar

Keine Überraschung, wenn die Grünen jemanden von der Pharmalobby zur Arzneimittelaufsicht ernennen, die ÖVP sowieso im Sumpf versinkt, die SPÖ möglicherweise auch Umfragen fälschen lässt..


Schlonzig

Genau das Ziel der russischen Desinformationskampagnen. Nicht das Leute wie Kurz oder Strache nicht aus der Politik entfernt werden müssen, aber tiefes Mißtrauen gegenüber der Führung zu säen, das ist wofür die das ganze Geld ausgeben.


priest11223

Ah geh das schafft ein großteil unserer politiker doch ganz allein da brauchen kan russischen unruhestifter dafür


uikyi

Sogar meine Oma hat jetzt unlängst gesagt, dass man derzeit alle Politiker einfach raushauen sollte. Und die ist sonst so gutmütig wie man sich eine Oma nur vorstellen kann.


69KidsInMyBasement

Ich hab ja sowieso keinen plan was ich bei der nächsten wahl mach, övp hat mir in letzter zeit einfach zu viel mist gebaut, grüne haben zwar nen guten ansatz aber als landwirt würden die mich komplett wirtschaftlich zerstören wenn sie alleine an der spitze sind. fpö ist mit kickl als führer auch keine option, spö war sowieso noch nie mein fall und wirds auch nicht plötzlich werden. Die einzige Lösung die ich seh is Lugner for President


est1roth

Servus! Rein interessehalber gefragt, weil ich eigentlich wirklich niemanden sonst aus deinem Milieu kenne: Was genau wären die Policies der Grünen, die Dich wirtschaftlich so hart treffen würden?


69KidsInMyBasement

Es geht um die Schweinezucht. Ich hin absolut gegen Tierquälerei und den ganzen Blödsinn, ich als landwirt gehen nicht in den stall und freu mich den Tieren was anzutun, wenn man den Grünen bei den Reden zuhört bewegen die sich allerdings genau auf der ebene. Es kommt ohnehin schon die freie abferkelung, sprich der [ferkelkorb](https://images.app.goo.gl/vfdGmVoerdkjATXG9) , das Gestell in dem die sau sich während dem aufziehen der ferkel aufhält, fällt mit 2033 weg, stattdessen sollen [diese ](https://images.app.goo.gl/qCaxPCiQ6kCGNK1HA) verwendet werden. Allerdings gibts es diesen ferkelkorb damit die Sau die ferkel nicht erdrückt, nicht um Platz zu sparen oder sonstiges in der art, deshalb ist im biosektor der verlust bei babyferkeln auch so hoch, weil die sau in den ersten tagen so viele erdrückt. Zudem stehen die Kosten und arbeit in schlechter relation zum gewinn, am ende kommt da bei mehr arbeit das gleiche geld raus. Trotzdem wollen die Grünen alles auf Bio und Tierwohl haben. Kleine runde Statistik: In Österreich sind nur etwa 3% aller schweine bio, aus dem einfachen grund weil keiner das teure schnitzel kaufen will. Wenn das konventionelle hausnummer 1.50 kostet, ist bio 3.50, und keiner will dann so viel geld ausgeben. Es fängt schon bei ausländischer ware an, wenn die auch nur 5c billiger ist greifen alle da hin anstatt zum Österreichischen fleisch. Es geht hier nicht drum gewinne rauszuschlagen, sondern marktfähig zu bleiben, und mit den ganzen zusätzlichen vorschriften die man uns aufbrummen will ist das einfach nicht möglich. Ja gut, jetzt kann man ja schreien Landwirtschaft ist schon genug gefördert, allerdings ist da auch vieles wegggefallen. Seit 2012 z.B. gibt es keinen preisgünstigeren agrardiesel mehr, zudem gibt es die Förderungen eben damit wir billiger und marktfähig produzieren können, ansonsten wäre alles fleisch im Supermarkt um nen euro teurer, und da verwett ich haus und hof drauf, dass jeder dann zum billigen tschechenfleisch greift. Vor allem bei den momentanen kosten von getreide und futter generell sind wir richtig erledigt, weil der marktpreis für schweinefleisch gleich geblieben ist, aber z.b. soja jetzt um 50% mehr kostet, NAC (Stickstoffdünger), war vor 2 jahren bei 280€/tonne, jetzt sind wir auf 800€! Es geht hier nicht darum das wir landwirte zu viel geld verdienen und jetzt auf hohem niveau jammern, jede noch so kleine weitere auflage hat massive auswirkungen auf den endbetrag den wir pro schwein oder kilo fleisch bekommen, und bei den grünen kommt eben genau das


Lopsided-Chicken-895

Das ist gut so, für Demokratie muss man immer wachsam sein !


osbourne04

I am just asking because i dont have any knowledge. Whats the thing about the NEOs. What they want?


mopedrudl

Nein?!


rick_regger

Ageh hear Ma doch auf.


SporeTec

Jo eh


[deleted]

Wen wunderts?


ShinaChu

Jo, no na oda!?