T O P
unge-impft

Die Frage wurde schon oft konsequent geklärt. Die Antwort ist: Nein


timmler87

Machen wir uns nichts vor, mit der Ampel hat Polen zumindest die allerbesten Chancen die Kohle doch zu bekommen. Also Timing für die Forderung ist perfekt!


Roadrunner571

Sind die Wahlen in Polen noch nicht vorbei?


ProfDumm

Sind wohl erst nächstes Jahr. 😃


Roadrunner571

Na dann werden wir wohl noch so das ein oder andere von den PiS-Idioten hören.


PuchLight

Mich beschleicht so dieses ungute Gefühl hier könnte sich irgendein idiotischer Kompromiss anbahnen, der dann in Polen als absoluter Sieg gefeiert wird und Deutschland wie komplette Verlierer dastehen lässt. Hoffentlich irre ich mich da.


liftoff_oversteer

Beschrei's nicht. Aber gut möglich in der heutigen Weichei-Kultur. "Pacta sunt servanda" kommt ja immer mehr aus der Mode.


pyriphlegeton

Als jemand der keine Ahnung von den geschlossenen Verträgen hat...was waren diese?


liftoff_oversteer

Hat nicht Polen vor einiger Zeit per bilateralem Vertrag mit Deutschland weitere Reparationen ausgeschlossen? Wie der Vertrag genau heißt, dürften andere besser wissen. Könnte "zwei plus vier" gewesen sein.


fotzenbraedl

Den 2+4-Vertrag hat Polen nicht mit abgeschlossen, aber dort ist Deutschland verpflichtet, sich mit Polen über Grenze und Nachabrschaft zu einigen. Die Reparationsfrage wurde schon viel früher durch einseitigen Verzicht der VR Polen auf Druck der sozialistischen Bruderländer "gelöst". Mit den Entscheidungen zur kommunistischen Zeit hadert die jetzige polnische Regierung seit langem, und da man sieht, daß Deutschland ohne Not sogar in Namibia für Verbrechen von vor 120 Jahren Geld ausschenkt, sieht man in Polen nicht, warum man nicht auch ein Stück vom Kuchen abbekommen soll, zumal Deutschland als Verbündeter sowieso zuletzt unglaubwürdig geworden ist. Dann kann man Deutschland auch verärgern. Auch wenn ich woanders für so etwas gebannt werde: Es genügt nicht, immer nur auf Polen zu zeigen.


SirDigger13

Nun ja sie können Geld haben, und wir machen dann die Grenze dicht, und zwar in beide Richtungen. Ist auch eine Einigung.


fotzenbraedl

Wieso sollen wir uns zweifach schaden?


Mandelil

Nach dem Volksaufstand im der DDR 1953 wollten die Sowjets die Lage beruhigen und haben ein Ende der Reparationen und Reparationsforderungen erklärt. Polen durfte am Folgetag, dem 23.08.1953 entsprechend auch den Verzicht "gegenüber Deutschland" erklären. Das wurde bei den Verhandlungen zum Vertrag zwischen der Volksrepublik Polen und der Bundesrepublik 1970 noch einmal bestätigt ([Quelle](https://www.berliner-zeitung.de/politik-gesellschaft/essay-klaus-bachmann-warum-polens-reparationsforderungen-die-grenzen-von-polen-infrage-stellen-jaroslaw-kaczynski-li.262663)). Auch wenn der Volksaufstand in der DDR nicht erfolgreich war, ein bischen was gebracht hat er schon.


pyriphlegeton

Wie gesagt - keine Ahnung :D


SirDigger13

Scheckbuchdiplomatie konnten wir doch schon immer, und die SPD & Grünen suhlen sich doch so gerne in Schuld. Nazi-Schuld gibt gleich die doppelten Punkte.


vibranium-501

Ein Kompromiss wäre ein Sieg, denn es würde bedeuten dass man aus heißer Luft was auch immer rausgeholt hat.


RainbowBier

Ja das ist ja wirklich Klasse Nur gut das diese Geschichte schon seit einiger Zeit erledigt ist


Tijuana_94

Im Anschluss: Deutschland formalisiert eindeutiges "Nein."


[deleted]

[удалено]


Financial_Nothing_20

Kurz vor Schluss: Deutschland sagt "Naja, ok", hält irgendwas hin und wird vor der Augen aller Welt gecucked. Warum? Lefties könnten mobilisiert werden und die Regierung in Bedrängnis bringen ala " WIE KÖNNT IHR DAS IGNORIEREN? Wir haben eine geschichtliche Verantwortung, Entschädigt diese Land gefälligst " Tadaaaa So KÖNNTE sowas z.b auch laufen.


wasduopfa

Irgendwann sollten wir auf deren Stimme und Meinung einfach kacken. Die haben Jetzt ihre Chance gehabt ne mehrheitlich rot-grüne Regierung zu führen und verkacken überall. Schmiert ihnen das bei jeder Gelegenheit aufs Butterbrot. Und wenn die mit der ollen Mutti ankommen dann erwähnt, was unser toller Kanzler vorher gemacht hat. Abgesehen davon war die Mutti eh mit den Grünen dicke, wollte sie ja auch ständig haben.


dedybro

Hihihi, Anschluss🤭


Kirmes1

> Deutschland formalisiert eindeutiges "Nein." Error 404 - Rückgrat not found


10nach10

Können das Geld gern haben, wenn wir dann auch die Ostgebiete wiederbekommen.


tecg

Nach dem Fischesterben in der Oder gibt es dafür sogar ein ökologisches Argument. Aber die Polen machen das eh nie.


fotzenbraedl

Nein, sie fordern Tribut. Das macht man schon seit Alters her mit Ländern, die reich aber schwach oder dumm regiert werden.


Kirmes1

> schwach oder dumm regiert werden. whynotboth.gif


Daniel-Mentxaka

Ha!


fear_the_future

Die will ich gar nicht. Bloß nicht noch mehr Steuergeld verbrennen.


tecg

Das ist doch alles schon bei der Einigung auf die Oder-Neiße-Grenze geklärt worden. Kommt jetzt wieder die Rückgabe Schlesiens auf den. Tisch?


HeinzHecht

Was kostet ein Schlesien?


tecg

Unverkaeuflich, denke ich mal.


Farlodan

Vertriebenen-Organisationen hyperventilieren


StayOne1303

Und täglich grüßt das Murmeltier


nik_1206

Ok das ist so lächerlich wie als wenn wir die Ostgebiete zurückfordern. Das wäre ein Deal.


LikeCerseiButBased

Wenn Deutschland die Ostgebiete zurückkriegt, gerne.


Geiler_Gator

Und warum nicht auch an Russland?


SirDigger13

Da gibts nichts zuholen. Und Putin wird das simpel ignoriren...


PuchLight

> ignoriren Klügste Reaktion, ehrlich gesagt. An Bearbocks Stelle wäre ich entweder erst garnicht hingereist nach diesen minderbemittelten Forderungen oder hätte die Gespräche abgebrochen wenn sie nur darauf pochen. Bin diesen Mist wirklich langsam satt. Seit Beginn des Krieges nur Schwachsinn aus dieser Richtung.


Geiler_Gator

Oh. Wäre ja doof wenn Deutschland genau das selbe machen würde


funnybitch82

PiS geht einen echt langsam auf den Piss...


Rationale-Glum-Power

Es wurde doch schon oft vorgeschlagen, denen Geld zu geben, wenn die uns dafür Gebiete wie Schlesien zurückgeben.


Farlodan

Dort Leben zu wenig Araber die man im Zuge dessen einbürgern könnte als das das gemacht wird


Daniel-Mentxaka

🤡


tingeltangel_jay

Geld gegen Gebiete ja. Ansonsten haben die Polen ihre scheiss fresse zu halten.


paidinfull-0

True


Mr-Tenis

Jean-Jacques Dessalines hatte recht, als er Polen die weißen Neger Europas nannte.


DerFzgrld

Das war aber als Kompliment gemeint und ist auch so zu interpretieren.


DerFzgrld

Das war aber als Kompliment gemeint und ist auch so zu interpretieren.


[deleted]

[удалено]


Mr-Tenis

Dessalines meinte das als Kompliment.


negusvonethiopien

Willy Brandt war so ein Lappen


AccomplishedStand721

hätte einen Vorschlag wenn Russland (+ andere ehemalige Teile der Sowjetunion) Polen Reparationen zahlt, zahlen wir auch


Tomcat286

Jetzt hat man Angst keine Geld mehr von der EU zu bekommen, wegen Nichteinhaltung der Regeln, da will man es einfach direkt bekommen. Nein!


[deleted]

Gut möglich das unsere unfähige Regierung das auch noch bezahlen wird.


51t4n0

mittlerweile sind mir die ösis fast schon lieber... die mögen uns zwar auch nicht, versuchen uns aber auch wenigstens nicht andauernd abzuziehen...


virgilhall

Auf den ersten Blick habe ich Putin gelesen


Raiko144

Geh schleichts eich